Leben in Lindhagen

Herzlich willkommen auf dem

Leben in Lindhagen Blog

Worum es hier geht

Worum es hier geht

Auf diesem Blog beschäftige ich mit allen Fragen rund um eine zukunftsfähige und vor allem möglichst vegane (Bio-)Landwirtschaft. Kann das funktionieren? Wie schließt man Stoffkreisläufe ohne Tiere auf dem Hof? Womit soll man dann überhaupt noch düngen wenn man keine „Scheiße“ hat und „Kunstdünger“ tabu ist? Ist „Düngung“ im herkömmlichen Sinne überhaupt notwendig, oder gibt es andere Möglichkeiten? Was ist das Bild von der Minimum-Tonne Liebigs noch wert? Wie leicht oder schwer ist es eigenen Samenbau zu betreiben? Funktioniert ein Waldgarten auch in kälterem Klima? Gibt es eine Lösung für das Schneckenproblem wenn man intensiv mulcht? Welche Möglichkeiten hat ein Veganer um seine Erträge vor zahllosen gefräßigen Wildtieren zu verteidigen? All diese Fragen und vielen vielen mehr werde ich mich hier widmen.

Desweiteren werde ich hin und wieder mal über meinen Alltag eines „Auswanderers“ und „Aussteigers“ berichten, auch wenn ich weder das eine noch das andere WIRKLICH bin. In Wirklichkeit würde ich nämlich sagen das „auswandern“ gar nicht geht: Wir leben alle auf dem gleichen Planeten und sitzen damit im gleichen Boot! Von „auswandern“ kann in diesem Sinne keine Rede sein, denn die Frage wäre „wohin?“. Und zum Tema „Aussteigen“ sage ich nur: „Ich bin nicht ausgestiegen, ich bin eingestiegen. Ins Leben.“ In diesem Sinne: Noch einmal willkommen auf diesem Blog und viel Spaß beim lesen und fleißig kommentieren. 

zum Blog

 

Share This: